Mag.a Dr.in Elke Knauder

Psychotherapie

Psychotherapie dient der Behandlung, Linderung und Heilung von seelischen und psychosomatischen Erkrankungen und Leidenszuständen, mit dem Ziel die individuelle Lebensqualität zu verbessern. Zu diesem Zweck werden verschiedene, wissenschaftlich fundierte psychotherapeutische Methoden eingesetzt. Welche Methoden ich in meiner Praxis anwende, lesen sie hier.

Eine psychotherapeutische Behandlung kann, je nach Intensität und bisheriger Dauer der vorhandenen Symptomatik und in Abhängigkeit vom jeweiligen Therapieziel, eine unterschiedlich lange Zeit in Anspruch nehmen.

Eine LÄNGERFRISTIGE PSYCHOTHERAPIE dauert meist ein Jahr oder länger und ist dann angezeigt, wenn die Symptomatik oder der Leidensdruck sehr intensiv sind, schon länger andauern, mehrere Lebensbereiche umfassen oder mit weiter zurück reichenden lebensgeschichtlichen Belastungen verknüpft sind.
Neben dem Blick auf das eigene Leben in der Gegenwart, ist in diesen Fällen der tiefenpsychologische Blick in die eigene Seele und hin zur eigenen Lebensgeschichte etwas ganz Wesentliches und Heilsames.

Das Bewusstwerden und Verstehen, wie und warum ich so erlebe, denke, fühle, handle, in Beziehung trete und meine Beziehungen gestalte, wie ich das tue, eröffnet ein tieferes Verständnis für mich und meine Lebensgeschichte. Diese Erkenntnisse zeigen dann den Weg auf, der gegangen werden muss, um zu heilen oder das Ziel zu erreichen, das ich mir für mich gesteckt habe.
Das kann die Lösung eines Problems im Heute, die Aufarbeitung von vergangenen Erfahrungen oder Verletzungen, die Veränderung von Verhaltensweisen oder Einstellungen genauso sein, wie die Linderung von seelischen oder psychosomatischen Leidenszuständen.

Eine MITTELFRISTIGE PSYCHOTHERAPIE dauert bis zu einem Jahr und ist dann angezeigt, wenn die Belastung etwas weniger intensiv ist oder die Symptome noch nicht so lange bestehen.

Eine KURZPSYCHOTHERAPIE nimmt bis zu 25 Stunden in Anspruch und ist zumeist bei erstmals auftretenden Belastungen oder Symptomen ausreichend, die im Zusammenhang mit einer erkennbaren, aktuellen Auslösesituation stehen.

Eine FOKALTHERAPIE widmet sich einem eng umschriebenen Anliegen, Thema oder Problem. Dieses stellt den Fokus der meist 15 bis 20 Stunden dauernden Therapie dar. Am Beginn der Therapie wird ein für diesen Zeitraum realistisches Therapieziel erarbeitet.

Jede Psychotherapie wird in meiner Praxis je nach Symptomatik, Anliegen, Problematik oder Indikation individuell auf Sie persönlich abgestimmt. Ich kann dazu auf eine große Vielfalt psychotherapeutischer METHODEN und psychologischer Techniken sowie auf eine langjährige Berufserfahrung zurückgreifen. Hier können Sie nachlesen, mit welcher METHODENVIELFALT ich arbeite. Welche Form und Dauer der Psychotherapie in Ihrem Fall indiziert ist, wird im Rahmen des Erstgesprächs geklärt.

Über meine ARBEITSWEISE können Sie sich hier informieren. Näheres zu den RAHMEN-BEDINGUNGEN erfahren Sie hier.
Therapiesitzungen finden regelmäßig 1 x wöchentlich statt und dauern 50 Minuten.

Psychotherapie biete ich in meiner Praxis als Einzeltherapie an.
Mein Angebot richtet sich an Erwachsene und junge Erwachsene ab 18 Jahren.

zurück zur Übersicht

Impressum