Mag.a Dr.in Elke Knauder

Rahmenbedingungen

TERMINVEREINBARUNG
Wenn Sie sich für eine Psychotherapie, Supervision, Beratung oder ein Coaching in meiner Praxis interessieren, rufen Sie mich bitte an (+436503176729), damit wir einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren können.
Sie können mir gerne schon am Telefon erste Informationen bezüglich Ihres Anliegens geben oder mir Fragen stellen, die Sie vorweg geklärt haben möchten. Sie können mir aber auch eine Email schreiben (praxis@elkeknauder.at), ich rufe Sie dann so bald als möglich zurück.

zurück zur Übersicht

ERSTGESPRÄCH
Im Erstgespräch gibt es viel Raum dafür, Ihr Problem, Thema oder Anliegen zu schildern. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir gemeinsam ein Beratungs-, Therapie- oder Coaching Ziel und klären ab, welches meiner fachlichen Angebote und welches methodische Vorgehen das für Ihr Anliegen passendste ist.
Ich werde Sie über meine Arbeitsweise und die jeweiligen Rahmenbedingungen informieren und alle Ihre Fragen beantworten.

Bei umfangreichen Anliegen kann es sein, dass für das Erstgespräch entweder eine Doppelstunde oder ein zweiter Termin vereinbart wird, damit Sie genug Zeit haben, mir alles zu berichten, was ich Ihrer Meinung nach bezüglich Ihres Anliegens wissen sollte.

zurück zur Übersicht

ARBEITSVEREINBARUNG
Erst nach dem Erstgespräch entscheiden Sie, ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten und wir treffen dann gemeinsam eine Vereinbarung über unsere weitere Zusammenarbeit.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie im Erstgespräch gut darauf achten, ob Sie sich in meiner Praxis und im Gespräch mit mir wohl fühlen, ob Sie sich gesehen und verstanden fühlen und ob meine Art zu arbeiten zu Ihnen passt.

zurück zur Übersicht

FREQUENZ UND DAUER
PSYCHOTHERAPIESITZUNGEN finden regelmäßig 1 x wöchentlich statt und dauern 50 Minuten. Je nach Erfordernis können manchmal seltenere oder häufigere Termine sinnvoll sein. Bei Bedarf kann jeweils eine längere Sitzungsdauer vereinbart werden. Die Dauer der Therapie ist abhängig von der Art der vorliegenden Symptomatik oder Problemstellung und dem von Ihnen gewählten Therapieziel.

Die Häufigkeit von PSYCHOLOGISCHEN BERATUNGSTERMINEN hängt von Art und Umfang ihres Anliegens ab und wird im Erstgespräch vereinbart. Die Dauer einer Beratungsstunde beträgt ebenfalls 50 Minuten.

Die Dauer und Frequenz von SUPERVISIONSTERMINEN wird je nach Anliegen und Bedarf im Erstgespräch gemeinsam festgelegt.

COACHING SITZUNGEN finden in der Regel in größeren Abständen statt, damit Sie genug Zeit für die Umsetzung der erarbeiteten Ergebnisse haben und dauern am Beginn des Coachingprozesses zumeist 90 Minuten. Die Frequenz und die Dauer weiterer Termine (90, 75 oder 50 Minuten) wird bedarfsorientiert jeweils gemeinsam festgelegt.

zurück zur Übersicht

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
Eine Honorarvereinbarung findet im Rahmen des Erstgesprächs statt. Die Honorare sind privat zu bezahlen.

Psychotherapiehonorare können, bei Vorliegen einer krankheitswertigen Störung nach ICD10 bei den Krankenkassen eingereicht werden. Sie bekommen dann den von Ihrer Kasse dafür vorgesehenen Kostenzuschuss rückerstattet. Über die dafür erforderliche Vorgehensweise informiere ich Sie im Erstgespräch.

zurück zur Übersicht

ABSAGEREGELUNG
Vereinbarte Termine, die Sie aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen nicht einhalten können, bitte ich Sie so früh wie möglich abzusagen. Wöchentliche Termine können bis spätestens 48 Stunden (2 Werktage) vor der vereinbarten Stunde, 14 tägig oder seltener vereinbarte Termine, bis 1 Woche vor dem Termin kostenfrei abgesagt werden.
Kurzfristiger abgesagte oder nicht eingehaltene Termine werden in Rechnung gestellt.

zurück zur Übersicht

RAHMENBEDINGUNGEN SCHLAFCOACHING

Schlafcoaching biete ich in meiner Praxis für Einzelpersonen und Kleingruppen an.
Für größere Gruppen gibt es das Angebot von Gruppenworkshops am Wochenende. Diese sind auch als Einstieg in ein Einzelcoaching gut geeignet.
Vorträge zum Thema können angefragt werden.

SCHLAFCOACHING FÜR EINZELPERSONEN

ERSTGESPRÄCH
Im Rahmen eines 50 minütiges Erstgesprächs gibt es viel Raum dafür, mir Ihre Situation und Ihr Anliegen ausführlich zu schildern. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir ein Ziel für unsere gemeinsame Arbeit im Schlafcoaching und klären ab, welches methodische Vorgehen das für Ihr Situation passendste ist.
Ich werde Ihnen einen Vorschlag für das weitere Vorgehen machen und alle Ihre Fragen beantworten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie mit mir zusammen arbeiten wollen.

Wenn Sie schon bei unserem ersten Termin intensiver an Ihrem Anliegen arbeiten und erste Übungen kennen lernen wollen, dann können Sie gerne für das Erstgespräch einen längeren Termin (75 oder 90 Minuten) vereinbaren.

Die Frequenz und die Dauer weiterer Termine wird bedarfsorientiert jeweils gemeinsam festgelegt.

SCHLAFCOACHING FÜR KLEINGRUPPEN
Bei Bedarf biete ich Schlafcoaching auch für kleinere Gruppen (4 – maximal 6 Personen) an.
Kleingruppentermine dauern 90 Minuten. Die Häufigkeit und Frequenz wird in der Gruppe gemeinsam bedarfsorientiert festgelegt.

GRUPPENWORKSHOPS
beginnen jeweils Freitag am späteren Nachmittag und dauern bis Samstag Nachmittag. Aktuelle Workshop Termine teile ich Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Mein Angebot richtet sich an Erwachsene ab 18 Jahren.

TERMINVEREINBARUNG
Wenn Sie sich für ein Schlafcoaching in meiner Praxis interessieren, rufen Sie mich bitte an (+436503176729), damit wir einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren können.
Falls Sie schon zum Erstgespräch einen längeren Termin haben möchten, teilen Sie mir das bitte mit, damit ich das berücksichtigen kann.
Sie können mir gerne schon am Telefon erste Informationen bezüglich Ihres Anliegens geben oder mir Fragen stellen, die Sie vorweg geklärt haben möchten. Sie können mir aber auch eine Email schreiben (praxis@elkeknauder.at), ich rufe Sie dann so bald als möglich zurück.

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
Eine Honorarvereinbarung findet im Rahmen des Erstgesprächs statt. Die Honorare sind privat bar zu bezahlen.

Bei Vorliegen einer krankheitswertigen Schlafstörung nach ICD10 (Primäre Insomnie) kann das Honorar als Einzelpsychotherapie bei den Krankenkassen eingereicht werden. Sie bekommen dann den von Ihrer Kasse dafür vorgesehenen Kostenzuschuss rückerstattet.

ABSAGEREGELUNG
Vereinbarte Termine, die Sie aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen nicht einhalten können, bitte ich Sie so früh wie möglich abzusagen. Wöchentliche Termine können bis spätestens 48 Stunden (2 Werktage) vor der vereinbarten Stunde, 14 tägig oder seltener vereinbarte Termine, bis 1 Woche vor dem Termin kostenfrei abgesagt werden.
Kurzfristiger abgesagte oder nicht eingehaltene Termine werden in Rechnung gestellt.

zurück zur Übersicht

VERTRAULICHKEIT
Alle Inhalte, die in meiner Praxis besprochen werden, unterliegen einer umfassenden gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht (Psychologengesetz PG § 37, Psychotherapiegesetz PthG § 15) und werden streng vertraulich behandelt.

zurück zur Übersicht

Impressum